Postzoster-Neuropathie

von  Mitglied Dr. ... (Psychiatrie und Psychotherapie) am  6. März 2016
Postzoster-Neuropathie
Hat jemand Erfahrung in der medikamentösen Behandlung von Langzeitfolgen von Varicella-Infektion im Trigeminus-Bereich? Aktuell: Trigeminus-Schmerzen und -Parästhesien: Brennen an der Wange, Taubheits- u. Verbrennungsgefühl in Zunge, Mund und Rachen? Vorgeschichte: Patientin, damals 73 J., Mai 2014 Zoster-Infektion mit vesikulärem Exanthem an der Schläfe rechts. Verlauf rechtsseitig. Behandlung mit Brivudin nach Erkennen des Exanthems; dann Gabapentin, Topiramat, Apydan,...
Postzoster-NeuropathieRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 518   Teilnehmer: 13   Kommentare: 20
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze
Muslime als Patienten