Postmenopausale Hormontherapie durch den Hausarzt, wie machen Sie das?

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  15. Dezember 2018
Postmenopausale Hormontherapie durch den Hausarzt, wie machen Sie das?
Ich habe eine ganze Reihe Patientinnen, die von meinem Vorgänger immer die Hormonersatztherapie rezeptiert bekommen haben, teils ohne dass mir ein Bericht des entsprechenden Gyn. vorliegt. Teils sind die Patientinnen schon über 70, da frage ich mich nach der Indikation und Evidenz. Da ich andererseits in der Hormontherapie nicht ausreichend sachkundig bin und die Damen an ihren Hormonen mehr hängen als an ihren Blutdruckmitteln, möchte ich sie auch nicht einfach streichen....
Postmenopausale Hormontherapie durch den Hausarzt, wie machen Sie das?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1766   Teilnehmer: 17   Kommentare: 41
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen