Pneumokokkenimpfung

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  17. Oktober 2016
Pneumokokkenimpfung
Hilfe, ich kapiere es nicht.... Also lt neuster STIKO Empfehlung 37-2016: Pat über 60 Jahre OHNE chronische Erkrankung: einmalige Impfung PPSV23 lebenslang wirksam. Mit chronischer Erkrankung Wiederauffrischung alle SECHS Jahre mit PPSV23. Wenn ein Patient chronisch krank wird und über 60 Jahre alt ist, bekommt er erst eine PCV13 und dann 6 Jahre nach der ersten PPSV23 eine Wiederauffrischung, aber nicht vor Ablauf von 2 Monaten, besser 6 - 12 Monaten nach der PCV 13. Ist das so...
PneumokokkenimpfungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 3526   Teilnehmer: 16   Kommentare: 19
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen