Plazentaretention nach Sectio

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  6. November 2012
Plazentaretention nach Sectio
Heute war eine Patientin zur Schwangerschaftsnachsorge bei mir mit leichten Blutungen seit der Sectio vor 6 Wochen und sonografischem Verdacht auf Residuen. Sie stillt voll. Früher hätte man mit Oxytocin-Nasenspray oder Methergin und ggf. Spasmalgam behandelt und erstmal abgewartet. Welche Optionen gibt es heute? Wie behandeln Sie in solchen Fällen?
Plazentaretention nach SectioRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 605   Teilnehmer: 15   Kommentare: 28
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?