Piriformis-Syndrom

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  18. November 2010
Piriformis-Syndrom
Frage: Bei meinem 56jährigen 2x voroperiertem Bandscheibenprotrusion -LWK4-5 Patienten bestehen seit 10Monaten unerträgliche Nervenkompressionsschmerzen im Po mit Ausstrahlung ins Bein bei jeder "falschen" Bewegung. MRT unspezifisch, Neurochirurgen sehen keine OP-Möglichkeit. Facetteninfiltr. helfen nicht. Könnte ein Piriformis-Syndrom vorliegen und gibt es Therapie-Möglichkeiten? Wer hat Erfahrung? Dr. H. Horn, Allgemeinm.
Piriformis-SyndromRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Neurochirurgie/Orthopädie
Fachgebiet: 
Leser: 443   Teilnehmer: 8   Kommentare: 17
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze
Vaginal Seeding: Mit Vaginalsekret könnte das Immunsystem von Kaiserschnitt-Babys auf­gepäppelt werden
Differenzialdiagnose und Therapie des -Rezidiv-Tremors