Pillenverschreibung durch Dermatologen

von  Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  10. August 2016
Pillenverschreibung durch Dermatologen
Mich würde es mal interressieren, ob die Dermatologen/Hausärzte Pillenpräp. an Patientinnen verschreiben dürfen / können? Vielleicht bin ich ja auf dem Holzweg, dass ich meine, dass da in fremden Gewässern gefischt wird?! Oder ist sowas doch etwas zum Anprangern? Darf ich mich darüber aufregen? Bitte klären Sie mich auf, ich bin noch neu im Geschäft, danke!
Pillenverschreibung durch DermatologenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1578   Teilnehmer: 22   Kommentare: 39
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?