Physiotherapie und Logopädie im Seniorenheim

von  Mitglied Dr. ... (Hals-Nasen-Ohrenheilkunde) am  23. Juni 2017
Physiotherapie und Logopädie im Seniorenheim
Eine 96-jährige Patientin kam in meine Praxis, begleitet von ihrer Tochter. Die Seniorin saß fast apathisch im Rollstuhl, reagierte kaum auf Ansprache, ließ sich nur mühsam auf den Behandlungsstuhl heben. Kaum körperliche oder verbale Reaktion. Selbst den Mund bekam sie kaum auf. Sie würde immer schlechter schlucken, ob ich ihr nicht Logopädie aufschreiben könne. Das von mir vor 12 Jahren verschriebene Hörgerät würde sie schon seit Jahren...
Physiotherapie und Logopädie im SeniorenheimRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Anästhesiologie, Arbeitsmedizin, Augenheilkunde, Chirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Haut- und Geschlechtskrankheiten, Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Öffentliches Gesundheitswesen, Pathologie, Pharmakologie, Physikalische und Rehabilitative Medizin, Physiologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Radiologie, Rechtsmedizin, Strahlentherapie, Transfusionsmedizin, Urologie, Zahnmedizin, Allgemeinmedizin, Notfallmedizin, Komplementärmedizin, Versicherungswesen, Psychologische Psychotherapie, Palliativmedizin, Neurologie und Psychiatrie, Intensivmedizin, Schmerzmedizin, Schlafmedizin
Leser: 2441   Teilnehmer: 24   Kommentare: 34
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend