Pflichtlektüre vom Forum! Pflicht oder nicht?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Physikalische und Rehabilitative Medizin) am  6. März 2019
Pflichtlektüre vom Forum! Pflicht oder nicht?
Kürzlich rief eine Angestellte vom Forum Verlag an und nötigte meine Mitarbeiterin zur Bestellung der aushangspflichtigen Unfallverhütungsvorschriften. Sie drohte ihr mit straffälligen Handlungen, sollte dieses Buch nicht vorliegen. Haben Kolleginnen und Kollegen ähnliche Erfahrungen? Haben Sie alle diese Unfallverhütungen ganz aktuell? Oder ist dies wieder eine Geldmacherei mit seriösem Anschein?
Pflichtlektüre vom Forum! Pflicht oder nicht?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Anästhesiologie, Anatomie, Arbeitsmedizin, Augenheilkunde, Biochemie, Chirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Öffentliches Gesundheitswesen, Pharmakologie, Physikalische und Rehabilitative Medizin, Physiologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Radiologie, Rechtsmedizin, Strahlentherapie, Transfusionsmedizin, Urologie, Zahnmedizin, Allgemeinmedizin, Notfallmedizin, Komplementärmedizin, Versicherungswesen, Allergologie, Psychologische Psychotherapie, Palliativmedizin, Neurologie und Psychiatrie, Intensivmedizin, Schmerzmedizin, Schlafmedizin
Leser: 2128   Teilnehmer: 20   Kommentare: 30
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend