Pertussis Impfung im Erwachsenenalter

von  Mitglied Dr. ... (Zahnmedizin) am  22. Januar 2018
Pertussis Impfung im Erwachsenenalter
Liebe Kollegen, nachdem meine beiden Schwestern in den 70-igern beide mittelschwere bis schwere Impfzwischenfälle hatten, bin ich nun nicht geimpft worden. Inzwischen bin ich Asthmatiker (allergisch) und als Zahnarzt überlege ich mir, dass ich mich vielleicht doch impfen lassen sollte. Frage, wie gut verträglich sind die Impfungen heute, und wie wahrscheinlich ist ein Impfzwischenfall heute, sind es heute andere Impfstoffe?
Pertussis Impfung im ErwachsenenalterRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 928   Teilnehmer: 11   Kommentare: 20
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?