Permethrin-Resistenz

von  Mitglied Dr. ... (Haut- und Geschlechtskrankheiten) am  19. Januar 2017
Permethrin-Resistenz
Ich beobachte zunehmend ein Nicht-Ansprechen von Permethrin 5%- Salbe bei Skabies. Im konkreten Fall handelt es sich um ein 9 Monaten alten Jungen, welcher jetzt schon > 10x mit Permethrin behandelt wurde (auch bereits von Kollegen), unter anderem auch stationär über mehrere Tage . Eine Re-Infektion halte ich für ausgeschlossen, da ich die ganze Zeit über Milben auflichtmikroskopisch an den Plantae sehen konnte. Auch unter dem Mikroskop konnte ich vitale Milben sehen. Ich...
Permethrin-ResistenzRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1508   Teilnehmer: 13   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen