Perikarderguss, fast asymptomatisch

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  26. Januar 2018
Perikarderguss, fast asymptomatisch
Der Beitrag knüpft an den Beitrag von 2011. Des Weiteren geht es um eine 30 jährige Patientin die ca. 10 Monate vor dem Echo einen grippalen Infekt hatte. Ein fokaler Perikarderguss ca. 12 mm hinter der Hinterwand und vor dem rechten Vorhof kamen zur Darstellung. CRP, Blutsenkung und Schilddrüsenwerte waren zum Zeitpunkt der Diagnose unauffällig. Die Patientin hatte passagere atypische thorakale Schmerzen. Nach der 6 wöchigen Therapie mit 2 g Aspirin/Tag war der Erguss...
Perikarderguss, fast asymptomatischRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 198   Teilnehmer: 2   Kommentare: 2
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden