Penisödem

von  Mitglied Dr. ... (Urologie) am  19. Dezember 2018
Penisödem
Ein Junge, ca. 10 Jahre, stellt sich mit der Mutter vor. Er war schon mehrfach bei anderen Urologen. Er zeigt eine ödematöse Schwellung des Penis und der Vorhaut. Diese trete immer mal wieder spontan auf, gehe nach 3 Tagen wieder weg. Manipulation wird verneint. Eine Phimose liegt nicht vor. Insektenstich wird ebenfalls verneint. Der Penis ist geschwollen aber nicht verfärbt. LK der leisten normal. Vorhaut ödematös durch Schwellung akut nicht retrahierbar. Was ist das?
PenisödemRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1233   Teilnehmer: 11   Kommentare: 14
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze
Muslime als Patienten
Offene Sprechstunden - wie organisieren Sie das?