PCP-Verdacht schon therapieren?

von  Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  11. Oktober 2016
PCP-Verdacht schon therapieren?
40-jährige Patientin mit einmaliger diskreter Schwellung mehrerer MCP-Gelenke bds. vor 6 Wochen, hat positiv: ccp, Rf, Ana, ancap, CRP neg,. Ich will zunächst den Verlauf abwarten, andere Meinung?
PCP-Verdacht schon therapieren?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 480   Teilnehmer: 11   Kommentare: 15
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden