Pauschalvergütungen

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Kinder- und Jugendmedizin) am  21. Oktober 2008
Pauschalvergütungen
Die posttraumatische Tollwutimpfung ist inzwischen mit der Quartalspauschale abgegolten und kann trotz 5- maligem Patientenkontakt nicht mehr extra abgerechnet werden. So wird es zunehmend mit anderen Leisungen gehandhabt und die Pauschalen werden nicht entsprechend angepasst. Soll die Ärzteschaft nicht endlich eine Vergütung nach modernisierter GOÄ fordern. Es wird dann immer von der ungedeckelten Mengenausweitung gesprochen. Die "Post-B" Versicherung beispielsweise...
PauschalvergütungenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Pauschalen oder GOÄ
Fachgebiet: 
Leser: 89   Teilnehmer: 6   Kommentare: 7
Weitere Beiträge
Gewerbesteuer bei Freiberuflern
"Divide et impera."
Ärztekorruption
Sind Sie für eine umfassende Reform der Kassenärztlichen Vereinigung?
Soll der KV-Vorsitzende Berlin-Brandenburg nach Strafbefehl des Amtsgerichts Potsdam zurücktreten?
Wählen Sie schon heute: die Ärzte-Bundestagswahl 2013