Patientin mit primär sklerosierender Cholangitis UND Lymphopenie/Thrombozytopenie?

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  9. Februar 2013
Patientin mit primär sklerosierender Cholangitis UND Lymphopenie/Thrombozytopenie?
Es hat mich eine 59j. Patientin aufgesucht, bei der vor ca. 10 Jahren eine PSC diagnostiziert wurde. Die vor ca. 5 Jahren durchgeführte Leberbiopsie zeigt nicht mit Sicherheit eine anfängliche Zirrhose; eher gibt es viel Kupfer auf den Biopsieschnitten, weshalb eine eventuelle Wilson-KKt in Erwägung gezogen wurde. Da die Patientin mehrere Aerzte gesehen hat (die Praxis hatte innert 3 Jahren 3 verschiedene Aerte, wegen Todesfall des 1. Arzt, wurde eine Wilson-KKt nicht gesucht)....
Patientin mit primär sklerosierender Cholangitis UND Lymphopenie/Thrombozytopenie?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 407   Teilnehmer: 7   Kommentare: 19
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen