Patientenverfügung nach Suizidversuch bei Depression

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  19. März 2016
Patientenverfügung nach Suizidversuch bei Depression
Liebe Kollegen, in eigener Sache: Nahe Angehörige leidet nach 4 Jahren stabiler psychischer Gesundheit unter zweitem Schub einer schweren Depression mit ausgeprägter Karzinophobie, aus meiner Sicht schon mit wahnhaften Zügen. Sie ist diesbezüglich absolut nicht zugänglich für uns Angehörige. Vor ein paar Tagen hat sie einen ernstzunehmenden Suizidversuch unternommen, jetzt ist sie in stat. psychiatrischer Behandlung, steht unter "Bewachung", hat sich...
Patientenverfügung nach Suizidversuch bei DepressionRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1873   Teilnehmer: 18   Kommentare: 20
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen