Patienten mit schlechten Gerüchen

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  16. April 2014
Patienten mit schlechten Gerüchen
Wie gehen Sie in der Praxis mit Patienten um, die z.B. durch starkes Rauchen oder konsequentes Nicht-Waschen und fehlenden Kleiderwechsel sehr übel riechen? 1. ist die gesamte Praxis betroffen, d.h. das Wartezimmer u die Behandlungszimmer riechen stark- im Winter kann man nicht ständig lüften 2. bei mir ist es so, dass die Untersuchung SEHR schnell geht, weil ich mich nicht traue, Luft zu holen 3. die Patienten merken es ja selbst nicht, d.h. es besteht kein Leidensdruck
Patienten mit schlechten GerüchenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1314   Teilnehmer: 21   Kommentare: 44
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend