Patient mit femoro-azetabulärem Impingement, CAM-Typ. Wo operieren lassen?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  18. Juli 2013
Patient mit femoro-azetabulärem Impingement, CAM-Typ. Wo operieren lassen?
23-jähriger Fussballer, der sich erstmals vor 4 Wochen bei mir mit Schmerzen in der linken Leiste vorgestellt hat. Klinisch zeigte sich das Hüftgelenk frei in allen Ebenen. Der Impingementtest war angedeutet positiv. In der konventionellen BÜ zeigte sich dann ein Befund passend zum femoro-azentabulären Impingement vom CAM-Typ. Im MRT konnte dieser Befund bestätigt werden. Neben der Bestätigung des Befundes im Femurkopf-Schenkelhals-Übergang zeigte sich auch...
Patient mit femoro-azetabulärem Impingement, CAM-Typ. Wo operieren lassen?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 594   Teilnehmer: 7   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen