Patient mit Faktor V Leiden Mutation: Therapie

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  14. Juli 2015
Patient mit Faktor V Leiden Mutation: Therapie
Collegae! Ich betreue einen 45jährigen Beamten, der mich im Mai 2015 wegen Schmerzen im linken Unterschenkel aufsuchte. Durch Phlebographie und Sonographie wurde eine Thrombose der V. poplitea durch einen Gefäßchirurgen diagnostiziert und eine Therapie mit Xarelto eingeleitet, die der Pat. 3 Monate durchführen sollte. Da mir familienanamnestisch bekannt war, dass ein Onkel des Pat. eine Faktor V Leiden Mutation (homozygot) und die Mutter des Pat. eine heterozygote Mutation...
Patient mit Faktor V Leiden Mutation: TherapieRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 948   Teilnehmer: 12   Kommentare: 14
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?