passive Sterbehilfe oder unterlassene Hilfeleistung

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Anästhesiologie) am  24. Oktober 2010
passive Sterbehilfe oder unterlassene Hilfeleistung
liebe Kollegen, ich möchte im Zusammenhang mit dem Beitrag aktive oder passive Sterbehilfe bei dem 35 jährigen Dialysepatienten einen Fall schildern, den ich vor einigen Wochen erlebt habe und der mir nicht aus dem Kopf geht: Notarzteinsatz: angemeldet über Leitstelle : akute Atemnot Ort: Pflegeheim Patient: 80 Jahre beim Eintreffen ist RTW bereits vor Ort und gibt O2 über Maske 10 l/min. Prima vista: Sa02 56% , Patient nicht mehr ansprechbar , hat offensichtlich erbrochen...
passive Sterbehilfe oder unterlassene HilfeleistungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: passive Sterbehilfe, unterlassene Hilfeleistung
Fachgebiet: 
Leser: 206   Teilnehmer: 11   Kommentare: 15
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Muslime als Patienten
Differenzialdiagnose und Therapie des -Rezidiv-Tremors
TIS-Applikationen - jetzt wird es "spahnend"