Paroxysmale Orgasmen bei 75-jähriger sexuell inaktiver Patientin - Ursache, Therapieoptionen?

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  10. April 2015
Paroxysmale Orgasmen bei 75-jähriger sexuell inaktiver Patientin - Ursache, Therapieoptionen?
Eine 75-jährige Patientin stellte sich wegen eines langjährigen, bisher gut eingestellten Hypertonus erstmals bei mir vor. Bei der Erhebung der Anamnese gab die bewusstseinsklare, psychisch unauffällige und altersentsprechend rüstige Patientin einen erheblichen Leidensdruck durch "anfallsartige, orgasmusähnliche" Erregungszustände an, die teilweise bis zum Abklingen bis zu drei Stunden anhielten. Die Patientin ist verwitwet, sexuell seit zehn Jahren...
Paroxysmale Orgasmen bei 75-jähriger sexuell inaktiver Patientin - Ursache, Therapieoptionen?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1174   Teilnehmer: 16   Kommentare: 24
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?