Pantoprazol bei Dysmenorrhoe

von  Mitglied Dr. ... (Haut- und Geschlechtskrankheiten) am  1. Juni 2016
Pantoprazol bei Dysmenorrhoe
38-jährige Patientin mit Vitiligo acrofacialis mit Begleitdiagnosen: art. Hypertonie (Ramipril 5 1-0-0-) und Dysmenorrhoe. Wegen Dysmenorrhoe nahm sie seit Jahren erst Ibuprofen 600 und seit 1,5 Jahre nur während der Menstruation drei Tage hintereinander 1x1-2 Voltaren. Wegen Magenschmerzen Pantoprazol 20 1-0-0. Vor 4 Monaten versuchte sie es ohne Voltarten, nur mit Pantoprazol und siehe: Seit drei Zyklen habe sie keine Schmerzen. Haben Sie ähnliche Beobachtungen gemacht???
Pantoprazol bei DysmenorrhoeRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1272   Teilnehmer: 9   Kommentare: 18
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?