Oxycodon - wie eine Dosisverminderung erreichen oder ganz entwöhnen?

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  8. November 2018
Oxycodon - wie eine Dosisverminderung erreichen oder ganz entwöhnen?
Nur einer von etlichen: 65-jähriger Mann, vor zwei Jahren die zweite Hüft-TEP, wegen postoperativer Schmerzen bekam er in der Klinik Oxycodon 2x10mg, seitdem hängt er an dem Zeug, aktuell 30mg pro Tag. Eigene Versuche der Dosisreduktion führten rasch zu Entzugssymptomen wie Unruhe, Schwitzen, nicht aber zu dem ursprünglichen Schmerz. Er will das Zeug nicht mehr. Der Hüftbefund erklärt den Bedarf nicht. Wie kann er von Oxycodon loskommen? Gibt es Kliniken, die...
Oxycodon - wie eine Dosisverminderung erreichen oder ganz entwöhnen?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1963   Teilnehmer: 15   Kommentare: 27
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen