Osteopathie

von  Mitglied Dr. ... (Gastroenterologie) am  10. November 2016
Osteopathie
Eine Patientin, 49, Krankenschwester, Rheumatoide Arthritis, NSAR/Prednisolon, div. Med-Unverträglichkeiten hat jetzt LWS-Beschwerden. Auswärtiges MRT: keine RA-Zeichen im LWS-Bereich, degenerative Veränderungen. Nun fragt mich diese Patientin, was ich von Osteopathie halten würde und ob es ihr nützt (also jetzt bezogen auf LWS). Meine Frage, was denn da gemacht wird, konnte die Patientin nicht beantworten, aber dass es pro Behandlung 80€ kostet. Nun, ich habe ihr...
OsteopathieRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1950   Teilnehmer: 17   Kommentare: 44
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen