Operationsvorbereitung und vollstationäre Behandlung

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  15. August 2008
Operationsvorbereitung und vollstationäre Behandlung
In der Allgemeinpraxis vermehren sich die Anforderungen auf Erstellung von Operationsvorbereitungen zu häufig erkennbar vollstationär durchzuführenden Behandlungen. Ich bin sehr nahe an München, die Kommunikation mit den anforndernden Kollegen ist häufig nicht vorhanden und auch nicht durch mich initiierbar. Berichte kommen nicht vor noch nach der Behandlung. Macht man keine OP-Vorbereitung führt das u.U. zu (durch die Kooperation) vermeidbaren Risiken für den...
Operationsvorbereitung und vollstationäre BehandlungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Operationsvorbereitung
Fachgebiet: 
Leser: 73   Teilnehmer: 4   Kommentare: 6
Weitere Beiträge
Software-Programm zur Organisation der Arbeitszeiten der Angestellten
Zahlungsfrist bei Privatrechnungen
Welches Arbeitszeiterfassungssystem?
Patientenakte
Hygienekontrollen in Arztpraxen
GEMA - Das aktuelle Urteil und wie die GEMA damit umgeht.