OP-Kosten in Deutschland

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  24. Februar 2015
OP-Kosten in Deutschland
Hallo, ein guter Freund aus Finnland möchte sich gerne eine Leistenhernie minimalinvasiv in Deutschland operieren lassen. Er ist aus privaten Gründen sowieso oft in Deutschland. Er würde den Eingriff als Selbstzahler vornehmen lassen. Ein Antrag auf Kostenübernahme durch die finnische Versicherung ist wenig aussichtsreich, da die Op auch in Finnland im Behandlungsgarantie-Zeitfenster (bei Leistenhernie derzeit 6 Monate) durchgeführt werden kann. Ein evtl. besseres...
OP-Kosten in DeutschlandRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 999   Teilnehmer: 11   Kommentare: 14
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge