Online-Spielsucht bei laufender Psychotherapie - wie damit umgehen?

von  Mitglied Dr. ... (Psychologische Psychotherapie) am  28. März 2018
Online-Spielsucht bei laufender Psychotherapie - wie damit umgehen?
Eine 65-jährige Pat, die schon länger bei mir in analytischer Psychotherapie ist, hat mir sehr beschämt gestanden, dass sie seit etwa 4 Jahren täglich mehrere Stunden ein bestimmtes Online-Computerspiel spielt. Sie vernachlässige darüber ihren Alltag, fühle sich wie gezwungen, weiterzuspielen. Es klingt schon sehr nach Spielsucht. Mal abgesehen davon, wie das späte Geständnis in der Übertragung zu verstehen und mit der Pat zu bearbeiten ist,...
Online-Spielsucht bei laufender Psychotherapie - wie damit umgehen?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2432   Teilnehmer: 23   Kommentare: 54
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze