Ohnmacht mit Cipralex

von  Mitglied Dr. ... (Psychiatrie und Psychotherapie) am  1. Mai 2017
Ohnmacht mit Cipralex
Ein junger, grundsätzlich gesunder Mann bekam wegen Ängsten vor mir Escitalopram verschrieben. Vor Jahren machte er in einer damaligen Phase gute Erfahrungen damit. Tropfenweises einschleichen bis 15mg hatte keinerlei NW. Nun passierte ihm ein Selbstunfall mit dem Auto. Nach einem Essen mit Kollegen wurde ihm so plötzlich dermassen über, dass er sich am Steuer erbrach und da er keine Zeit mehr hatte anzuhalten, ohnmächtig wurde und das Auto recht in die Büsche fuhr....
Ohnmacht mit CipralexRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 3270   Teilnehmer: 25   Kommentare: 46
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen