Östrogenproduzierender Granulosazelltumor/ Thekazelltumor bei 50-jähriger Patientin

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  7. September 2017
Östrogenproduzierender Granulosazelltumor/ Thekazelltumor bei 50-jähriger Patientin
50-jährige Patientin kam zur Vorsorge. Anamnese: Bekannte Uterusmyome sowie rez. Ovarialzysten, Hypertonus, lat. Diabetes. Pat. menstruiert noch regelmäßig, jedoch Mensesdauer bis zu 2 Wochen mit Schmierblutung. Blutabnahme (Tag 21) u.a. wegen verschiedener Beschwerden Müdigkeit, Kribbeln in Beinen, Menorrhagien, verschwommenes Sehen. Dabei erhöhte Östradiolwerte 435 pg/ml (56-214pg/ml), deutlich erniedriegter LH-wert 3,81mIU/l (13,2-45,7mIu/ml),deutlich...
Östrogenproduzierender Granulosazelltumor/ Thekazelltumor bei 50-jähriger PatientinRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 706   Teilnehmer: 7   Kommentare: 12
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?