Notlösung bei Wurzelextraktion

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  1. August 2007
Notlösung bei Wurzelextraktion
Eine Patientin erscheint mit Schmerzen. Sie weist klinisch sowie röntgenologisch einen total zerstörten Zahn 16 auf. Aufgrund des Zustandes und entschließe ich mich für die sofortige Extraktion. Nach erfolgreicher Anästhesie fühte ich Osteotomie und die Durchtrennung der Wurzeln durch. Beim Entfernen der letzten, mes.buc. Wurzel, verschwindet diese. Zuerst hoffe ich sie in der Mundhöle zu finden, da liege ich allerding falsch. Vielmehr bewahrheitet sich meine...
Notlösung bei WurzelextraktionRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Wurzel
Fachgebiet: 
Leser: 111   Teilnehmer: 3   Kommentare: 3
Weitere Beiträge
Rentenversicherung möchte Laborbestimmung
Epulis mit Aktinomycesdrusen
Nebenwirkung Lokalanästhetika
Erst in die Apotheke, dann zum Arzt: Könnte das neue Schweizer Modell Vorbild werden?
MBST-Kernspinresonanztherapie bei Kniegelenkarthrose, wie effektiv? Behandlungsdauer? Zahlt ggf.PKV?
62-jähriger Patient unter Metformin und DPP-4 Hemmer unzureichend eingestellt