noch mal Reiten und Wirbelsäule

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  15. Dezember 2009
noch mal Reiten und Wirbelsäule
noch eine Kasuistik: 54 j Frau, BMI 21, schwere Osteochondrose L5-S1, Bandscheibe dort aufgeriben, knöcherne Spangen fast durchgbaut, 4.LWK gegenüber 5.LWK etwas nach ventral abgerutscht, dort im MR Protrusion,1-3x pro Woche Sportstudio, 1-3x pro Woche Dressurreiten, wobei Kombination Erschütterung und Rumpfrotation möglichst vermieden werden ( für die Reiter: keine Seitengänge im Trab), Beschwerdezunahme nur, wenn Sportstudio bzw WS Gymnastik nicht...
noch mal Reiten und WirbelsäuleRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 79   Teilnehmer: 1   Kommentare: 1
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen