NOAKs und VKA; gute Entscheidung der Arzneimittelkommission

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Kardiologie) am  6. Februar 2017
NOAKs und VKA; gute Entscheidung der Arzneimittelkommission
Wie heute bei Medscape nachzulesen (deutsch.medscape.com/artikelan...), hat sich die Kommission entschieden, die NOAKS nur solchen Patienten einzusetzen, die mit VKA nicht einstellbar sind. Finde ich richtig gut, denn letztlich wird man den Verdacht nicht los, dass hinter den jetzt 6 NOAKs handfeste Interessen stehen, die nicht nur ärztlich definiert sind. 30 Cent für Marcumar, 3,50 € für...
NOAKs und VKA; gute Entscheidung der ArzneimittelkommissionRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1526   Teilnehmer: 25   Kommentare: 55
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen