Nieren- oder Harnblasensteine, ungewöhnliche Form

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Neurologie) am  19. Dezember 2017
Nieren- oder Harnblasensteine, ungewöhnliche Form
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, bei einer Patientin, die seit ca. 3 Wochen eine suprapubische Harnableitung hat, wurden heute im Harnröhrenbereich zahlreiche Konkremente gefunden. Die Harnableitung macht derzeit immer wieder Probleme, da der Urin immer wieder durch den Fistelgang abgeht, obwohl sich der Beutel ebenfalls füllt. Nieren- oder Harnsteine sind ja nicht ungewöhnlich, die Bildung wird durch einen einliegenden Fremdkörper begünstigt. Was mich allerdings...
Nieren- oder Harnblasensteine, ungewöhnliche FormRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 662   Teilnehmer: 6   Kommentare: 14
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?