Nichtsteroidale Antirheumatika in der Schweiz

von  Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  6. September 2012
Nichtsteroidale Antirheumatika in der Schweiz
Seit vor einigen Jahren VIOX vom Markt genommen wurde, kursieren immer wieder Gerüchte über die cardiale (Un)Sicherheit der nicht steroidalen Antirheumatika. In den USA wird Naproxen deswegen bevorzugt eingesetzt. Bei uns soll Lodine eine ähnliche cardiale Sicherheit wie Naproxen bieten. Welche bei uns auf dem Markt erhältlichen nichtsteroidalen Antirheumatika soll man bezüglich dieser Sachlage nun bevorzugen?
Nichtsteroidale Antirheumatika in der SchweizRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 70   Teilnehmer: 1   Kommentare: 1
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze