Notruf wegen Brustschmerz in der zweiten Nachthälfte besonders ernst nehmen

Zwischen Mitternacht und 9 Uhr morgens ist ein akutes Koronarsyndrom deutlich häufiger als zu anderen Tageszeiten.

Zum Beitrag

Vergiftete Babys – Uniklinik Ulm zieht erste Konsequenzen

Das Landeskriminalamt reagierte zu schnell, die Uni-Klinik nicht schnell genug im Fall der mit Morphium vergifteten fünf Säuglinge in Ulm. Wer die Frühchen aber fast getötet hätte, ist weiter unklar.

Zum Beitrag

Arztberuf bei Jugendlichen auf Platz eins der Berufswünsche

Der Arztberuf ist heute der beliebteste Beruf unter 15-Jährigen und hat damit die Berufswahl "Lehrer" vom erstem Platz verdrängt.

Zum Beitrag

Nach dem Brexit: London plant aus Apothekern Ärzte zu machen

Nur wenige Tage nach dem Brexit plant die britische Regierung offensichtlich, ganz neue Wege im Kampf gegen den Ärztemangel einzuschlagen.

Zum Beitrag

Deutsche Krebshilfe fordert bundesweites Solarienverbot

Die Deutsche Krebshilfe fordert ein bundesweites Solarienverbot. Der Gebrauch der Geräte könne Hautkrebs verursachen. Die Branche will sich nun mit juristischen Schritten wehren.

Zum Beitrag

Rote-Hand-Brief zu Ecalta

Die Pfizer Pharma PFE GmbH möchte Sie in Abstimmung mit der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) darüber informieren, dass die rekonstituierte Infusionslösung entgegen der Angaben in der aktuellen Produktinformation nicht eingefroren werden darf.

Zum Beitrag

Wenn der Defibrillator-Schock versehentlich den Helfer trifft

Im Rahmen der kardiopulmonalen Wiederbelebung ist es schnell mal passiert: Nicht nur der Patient mit dem Herzkreislauf-Stillstand erhält den Schock mit dem Defibrillator, sondern auch der Ersthelfer, Sanitäter oder Notarzt. Was ist in solch einem Fall zu tun und wie kann man das Risiko reduzieren?

Zum Beitrag

Coronavirus: Meldepflicht & neue Laborziffer

Ab sofort kann ein Labornachweis des neuen Coronavirus auf Kosten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) angefordert werden. Außerdem gilt seit dem 1. Februar eine neue Meldepflicht.

Zum Beitrag

Nephrologie ab April im AOK-Facharztprogramm

Das AOK-Facharztprogramm in Baden-Württemberg wird nach den abgeschlossenen Vertragsverhandlungen ab dem 1. April 2020 um das Fachgebiet Nephrologie erweitert. Dies soll eine umfassende Beratung und intensivere Betreuung der Patienten ermöglichen.

Zum Beitrag

Wie akuter Stress die Haare ergrauen lässt

Stress beschleunigt das Ergrauen der Haare. Wissenschaftler haben das über einen Tierversuch an Mäusen herausgefunden.

Zum Beitrag