Apfel, Birne, Olive am Stiel: Beeinflusst Figurtyp Sterberisiko?

Einer Studie zufolge haben Frauen mit einem Fettansatz am Bauch auch bei Normalgewicht ein höheres Sterberisiko als ebenfalls normalgewichtige Altersgenossinnen mit geringerem Taillenumfang. Allerdings stoßen die Studienergebnisse bei Experten auch auf Kritik.

Zum Beitrag

Nachtschichtarbeit löst wahrscheinlich Krebs aus

Nachtschichtarbeit löst wahrscheinlich Krebs aus. Diese Einschätzung bestätigte im Juni ein international besetztes Gremium aus 27 Wissenschaftlern für die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC).

Zum Beitrag

Rote-Hand-Brief zu Beriate®: Bildung von Proteinflocken

Beim Testen von Beriate®-Chargen (250, 500, 1000, 2000 IE) wurden nach einem gewissen Zeitraum (10 Min. bis 8 Std.) nach der Rekonstitution inhärente Proteinflocken festgestellt. Diese inhärenten Proteinflocken sind weiß, von unterschiedlicher Größe und bestehen aus Produktproteinen.

Zum Beitrag

Begeisterter Sportler oder sportsüchtiger Patient?

Wo hört der gesunde Sport auf, wo beginnt die Sucht? Die Fachwelt ist sich bisher nicht sicher, ob es das Phänomen der „Bewegungssucht“ wirklich gibt – einiges spricht dafür, anderes dagegen.

Zum Beitrag

Gehälter-Vergleich: Ärzte gehören zu den Spitzenverdienern

Ärzte scheinen immer noch mit zu den Spitzenverdienern zu gehören. Nach einer Umfrage des Portals „Gehalt.de“, führen Oberärzte unter den Akademikern die Liste der Berufe mit den höchsten Brutto-Jahreseinkommen an und auch Fachärzte sind unter den Top-Ten zu finden.

Zum Beitrag

Tropische Zecke: Erster Verdachtsfall auf Fleckfieber-Übertragung in Deutschland

Anfang August ist hierzulande vermutlich erstmals ein Mann nach einem Stich der tropischen Hyalomma-Zecke erkrankt – mit den typischen Symptomen einer sogenannten Rickettsiose.

Zum Beitrag

Sind Stammzellen die Zukunft der Zahnbehandlung?

Forscher des Biotechnologischen Zentrums der TU Dresden entdeckten zusammen mit internationalen Kollegen eine neue Stammzell-Population in den Frontzähnen von Mäusen.

Zum Beitrag

WHO: Zwei Ebola-Medikamente besonders effektiv

Gegen Ebola gibt es zwei experimentelle Medikamente mit hoher Wirksamkeit - wenn Infizierte sehr frühzeitig behandelt werden. Das ergab eine Studie mit knapp 700 Patienten, die seit November im Kongo läuft, wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am Dienstag in Genf berichtete.

Zum Beitrag

Internist erkennt Darmkrebs nicht: 70.000 Euro Schmerzensgeld

70.000 Euro Schmerzensgeld hat das Oberlandesgericht Braunschweig den Erben einer Patientin zugesprochen, die an einem zu spät erkannten Darmkrebs gestorben war.

Zum Beitrag

Diät macht Krebstherapien im Tierversuch effektiver

Eine verminderte Aufnahme der Aminosäure Methionin bei Mäusen mit Darmkrebs oder Sarkom führte zu einem deutlich verbesserten Therapieansprechen, wie US-amerikanische Wissenschaftler zeigen konnten.

Zum Beitrag