Wie fehlerhafte Erinnerung das Selbstbild aufbessert

Bei vielen Entscheidungen stehen wird vor einem Dilemma: Einerseits möchten wir unsere eigenen Interessen durchsetzen, andererseits als guter Mensch dastehen. Wie unser Gehirn dieses Problem durch fehlerhafte Erinnerungen löst, zeigten nun Forscher der Universitäten Yale und Zürich.

Zum Beitrag

Viele Medikamente könnten bei Frauen überdosiert sein

Frauen entwickeln fast zweimal häufiger unerwünschte Nebenwirkungen von Medikamenten – trotzdem ist wenig über die Auswirkungen des Geschlechts auf die Verträglichkeit von Medikamenten bekannt. Eine unterschiedliche Pharmakokinetik mit höheren Plasmaspiegeln könnte hierbei eine wesentliche Rolle spielen.

Zum Beitrag

Covid-19: Mindestbußgeld für Maskenverweigerer - keine Lockerung der Auflagen

Die vielen verschiedenen Regeln im Kampf gegen die Corona-Pandemie werden oft kritisiert. Kanzlerin und Ministerpräsidenten finden auch am Donnerstag keine hundertprozentige Übereinstimmung. Einig sind sie sich aber: Es gibt keine Lockerung der Auflagen.

Zum Beitrag

IGeL-Report 2020: Kritik an Ärzten im Umgang mit Covid-19-Antikörpertests

Zu den Topsellern unter den IGeL gehören aus Sicht des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen nach wie vor auch Leistungen, die mehr schaden als nützen. Außerdem würden Patienten nicht ausreichend über die neuen Covid-19-Antikörpertests aufgeklärt.

Zum Beitrag

Covid-19: Können sich Menschen mehrfach infizieren?

Anders als etwa bei Masern ist man nach einer Coronavirus-Infektion offenbar nicht völlig immun. Neue Ansteckungen sind möglich. Wie schlimm ist das? Maskentragen und Abstandhalten auf ewig?

Zum Beitrag

Antivitamine als neue Antibiotika

Ein Forscherteam aus Göttingen hat einen vielversprechenden Medikamentenansatz mit Antivitaminen gegen bakterielle Infektionen entwickelt.

Zum Beitrag

Statement der Charité: Klinische Befunde weisen auf Vergiftung von Alexei Nawalny hin

Seit dem Wochenende behandeln Ärztinnen und Ärzte der Charité – Universitätsmedizin Berlin Alexei Nawalny. Der Patient befindet sich auf einer Intensivstation und ist weiterhin im künstlichen Koma.

Zum Beitrag

Studie: Weniger Tote bei guter Einhaltung der Corona-Regeln

Länder, in denen die Corona-Regeln nicht konsequent eingehalten werden, haben einer Studie zufolge eine höhere Rate von Covid-19-Sterbefällen.

Zum Beitrag

Covid-19: USA erlauben Covid-19-Behandlung mit Blutplasma

Das Verfahren ist seit über 100 Jahren bekannt. Doch Belege für die Wirksamkeit der Behandlung mit Immunplasma bei Covid-19 sind noch dürftig. In den USA soll es nun häufiger eingesetzt werden. Präsident Trump feiert das als ,,Durchbruch".

Zum Beitrag

Testen und Verfolgen: Wie viele Infektionen verträgt Deutschland?

Langsam aber kontinuierlich steigt in Deutschland die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus an. Die 2000er-Schwelle rückt näher. Experten sehen mit Sorge, dass sich das Virus zunehmend in der Fläche ausbreitet. Wie lang kann das gut gehen?

Zum Beitrag