Lauterbach: Stehen vor massiver fünfter Corona-Welle

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) erwartet eine massive fünfte Corona-Welle durch die neue Omikron-Variante. Er geht von einer immensen Herausforderung für Krankenhäuser, Intensivstationen, aber auch für die Gesellschaft.

Zum Beitrag

Ärzteverbände: "Auch medizinische Fachangestellte verdienen einen Bonus!"

Die Allianz Deutscher Ärzteverbände fordert Wertschätzung der Leistungen von Medizinischen Fachangestellten (MFA) seitens der Bundesregierung und unterstützt Protestaktion in Berlin.

Zum Beitrag

Drohende Omikron-Ausbreitung: Experten dringen auf schnelles Handeln

Bisher dominiert in Deutschland noch Delta. Allerdings könnte die neue Omikron-Variante laut Forschern innerhalb weniger Wochen übernehmen. Auch Boostern sei kein Allheilmittel. Sie fordern proaktives Handeln.

Zum Beitrag

Lauterbachs Impfstoffinventur zeigt Mangel zu Jahresbeginn auf

Kurz nach Amtsantritt verschafft sich der neue Gesundheitsminister einen Überblick über den Vorrat an Corona-Impfstoffen. Das Ergebnis überrascht ihn, das Ministerium arbeitet nach eigenen Angaben an Klärungen zum Mehrbedarf.

Zum Beitrag

Immunologen gegen Boostern für alle schon nach vier Wochen

In Nordrhein-Westfalen können Menschen demnächst wohl schon einen Monat nach der zweiten Impfung gegen das Coronavirus eine dritte Spritze bekommen. Macht das Sinn? Immunologen haben dazu eine ganz klare Meinung. Unterdessen hat der neue Corona-Expertenrat seine Arbeit aufgenommen.

Zum Beitrag

Kimmich-Kritik an Impfdebatte: ,,Grenzen überschritten"

Seit Wochen tobt eine emotionale Impf-Diskussion um Nationalspieler Kimmich. Der Bayern-Profi sieht ,,Grenzen überschritten" und warnt vor gesellschaftlichen Folgen. Bundes-Gesundheitsminister Lauterbach zollt seinen Respekt.

Zum Beitrag

Corona-Impfungen mit Kindervakzin starten in dieser Woche

Die Ständige Impfkommission hat sich zur Kinderimpfung positioniert, nun wird speziell dosierter Corona-Impfstoff für Fünf- bis Elfjährige ausgeliefert. Wie ist der Start der Impfkampagne für diese Altersgruppe geplant?

Zum Beitrag

Ärzteverbände: Stiko-Empfehlung für Kinderimpfungen angemessen

Die Stiko empfiehlt die Corona-Impfung für vorerkrankte Kinder – mit der Möglichkeit auch gesunde Kinder impfen zu lassen. Die Empfehlung mag unentschlossen wirken, Ärzteverbände sind damit zufrieden.

Zum Beitrag

Empfehlung zur Kinderimpfung | Corona-Zahlen an Schulen steigen

An den Schulen steigen die Corona-Zahlen weiter. Die Kultusminister der Länder beraten über die Lage. Impfungen werden zunächst nur für Kinder mit Vorerkrankungen und mit Kontakt zu Risikopatienten empfohlen.

Zum Beitrag

Studie belegt: Booster erhöhen Impfschutz deutlich

Knapp 16 Millionen Menschen in Deutschland haben bislang ihre Grundimmunisierung gegen das Coronavirus auffrischen lassen, was auch Gesundheitsminister Lauterbach fordert. Wie gut der Booster wirkt, zeigen nun Daten aus Israel.

Zum Beitrag