SARS-CoV-2-Infektion: Mund-Nasen-Schutz könnte asymptomatische Verläufe fördern

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes gilt inzwischen als wichtigste Maßnahme im Kampf gegen die Ausbreitung von Covid-19. Einiges deutet darauf hin, dass dadurch nicht nur die Ausbreitung eingedämmt wird, sondern auch vermehrt asymptomatische Verläufe auftreten.

Zum Beitrag

Herzinfarkt mit Smartwatch nachweisen

Dass Smartwatches wie die Apple Watch mittels elektronischer Sensoren ein brauchbares 1-Kanal-EKG zum Nachweis von Vorhofflimmern liefern können, ist schon länger bekannt. Aber auch zur Diagnose eines Herzinfarkts in Notfallsituationen könnte die „Uhr“ hilfreich sein.

Zum Beitrag

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz erhöht Selbstmordrisiko

Mit der Aktion „Me Too“ sind sexuelle Belästigungen vor allem auch am Arbeitsplatz mehr in den Fokus gerückt. Jetzt hat eine schwedische Kohortenstudie gezeigt, dass solche sexuellen Übergriffe möglicherweise zu einem erhöhten Selbstmordrisiko beitragen können.  

Zum Beitrag

Rote-Hand-Brief zu Prevymis (Letermovir)

MSD Sharp & Dohme GmbH möchte Sie in Abstimmung mit der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) und der Regierung von Oberbayern über die unbedingte erforderliche Anwendung eines sterilen 0,2 μm oder 0,22 μm Polyethersulfon(PES)-Inline-Filters informieren.

Zum Beitrag

Anklage nach Todesfällen wegen verunreinigter Glukose

Der Tod einer jungen Frau und ihres Babys nach der Einnahme eines Glukosemittels hatte bundesweit Sorgen ausgelöst. Die Ermittler gehen nach früheren Angaben von einem Versehen in einer Kölner Apotheke aus. Die jetzt erhobene Anklage enthält dennoch eine Überraschung.

Zum Beitrag

Erste Nachweise 2020: Vier West-Nil-Infektionen in Deutschland

Auch in diesem Jahr haben sich wieder Menschen in Deutschland mit der Tropenkrankheit West-Nil-Fieber infiziert. Bisher seien in diesem Sommer vier Fälle bekanntgeworden, bei denen sich die Betroffenen über heimische Mücken mit dem Virus infizierten, berichtet das Robert Koch-Institut (RKI).

Zum Beitrag

US-Behörde bereitet Verteilung von potenzieller Corona-Impfung vor

Die US-Gesundheitsbehörde CDC trifft Vorbereitungen für die Verteilung einer potenziellen Corona-Impfung bereits ab Ende Oktober. Zugleich räumte sie ein, dass es sich dabei zunächst um ein theoretisches Szenario handelt.

Zum Beitrag

Russische Forscher veröffentlichen Studie zu Corona-Impfstoff

Nach der frühen Freigabe des weltweit ersten Impfstoffes gegen das Coronavirus zur breiten Verwendung in der Bevölkerung hat Russland Details zu seinem Wirkstoff veröffentlicht.

Zum Beitrag

Corona-Lage in Deutschland stabilisiert - Anstieg in anderen Ländern

Nach Wochen mit steigenden Fallzahlen scheint sich die Corona-Lage in Deutschland wieder zu stabilisieren. In vielen anderen Ländern hingegen entwickelt sich die Situation hingegen bedrohlich rasch zu immer neuen Rekorden.

Zum Beitrag

Gesichtsschilde weniger effektiv als Stoffmasken

Amerikanische Wissenschaftler haben die Schutzfunktion von Gesichtsschilden aus Plastik untersucht. Sie veranschaulichten, dass diese weniger effektiv sind als herkömmliche Stoffmasken.

Zum Beitrag