08. Dezember 2018

Ungeschützter Sex mit Zufallsbekanntschaft: Jeder Vierte hat es schon getan

Viele erwachsene Bundesbürger gehen offenbar sehr sorglos mit ihrem Sexualleben um: In einer Befragung zum Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember gaben mehr als ein Viertel der über 18-Jährigen an, schon einmal ungeschützten Sex mit einer Zufallsbekanntschaft gehabt zu haben.1 (Lesedauer: 1 Minute)

Die vom Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) in Auftrag gegebene Umfrage des Insa-Instituts basiert auf den Online-Angaben von 2.062 über 18-jährigen Bundesbürgern. Gefragt wurde unter anderem nach ungeschütztem Sex. Das ernüchternde Ergebnis: Jeder dritte Mann (33 %) und jede fünfte Frau (20 %) gaben an, schon einmal ungeschützten Sex mit einer Zufallsbekanntschaft gehabt zu haben.

Für den PKV-Vorsitzenden Uwe Laue ist das Ergebnis alarmierend. Offensichtlich haben Berichte über neuentwickelte HIV-Medikamente wohl „zu einer Art neuer Nachlässigkeit“ im Umgang mit der immer noch nicht heilbaren HIV-Infektion geführt. „Dies zeigt, dass wir in der Aufklärungsarbeit kein bisschen nachlassen dürfen“, so Laue.

Dies denken offenbar auch die Befragten: 79 % waren der Meinung, dass Aufklärung über HIV und andere sexuell übertragbare Krankheiten schon in der Schule stattfinden sollte.

Nach einem jüngst vorgestellten Bericht des Robert Koch-Instituts (RKI) ist die Zahl der HIV-Neuinfektionen in Deutschland zwar leicht rückläufig – bei Heterosexuellen wird aber in den letzten Jahren ein langsamer Anstieg beobachtet. Gerade dieser Gruppe scheine es oft an einem Risikobewusstsein für eine Ansteckung mit HIV fehlen.

  1. Umfrage – Jeder Vierte hat ungeschützten Sex mit Zufallsbekanntschaft. ÄrzteZeitung, 01.12.2018

Bildquelle: © istock.com/CGrey

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653