11. Mai 2019

Tödliche Anaphylaxie nach Anwendung neuer Zahnpasta

Einem 11-jährigen Mädchen mit bekannter schwerer Milchallergie wurde die Anwendung einer neuen medizinischen Zahnpasta zum Verhängnis. Nach dem ersten Zähneputzen erlitt sie einen schweren allergischen Schock, an dem sie verstarb. 1

Aufgrund von Verfärbungen der Zähne verschrieb der Zahnarzt dem Mädchen eine medizinische Zahncreme zur Härtung des Zahnschmelzes. Als sie sich mit der neuen Zahnpasta erstmals die Zähne putzte. entwickelte sie einen schweren allergischen Schock mit Atemnot. Trotz Adrenalin-Applikation, Asthma-Spray und der Einleitung von Wiederbelebungsmaßnahmen bis zum Eintreffen des Notarztwagens konnte das Kind nicht mehr gerettet werden.

Zum Verhängnis wurden dem Mädchen die in der Zahnpasta enthaltenden Milchproteine. Die Mutter hatte über Jahre auch die Angaben der Inhaltsstoffe von Zahnpasten gelesen, und war dabei nie auf die für ihr Kind gefährlichen Milchproteine gestoßen. Aus diesem Grund wiegte sie sich in falscher Sicherheit und hatte in diesem Fall nicht auf die Inhaltsstoffe geachtet. Tatsächlich war auf der kleinen Tube ein Warnhinweis über enthaltene Milchproteine vermerkt.

Die Mutter warnt nun andere Patienten mit Lebensmittelallergien und deren Eltern, auch bei Zahnpasta auf die Inhaltsstoffe zu achten. Immer wieder gibt es Fälle von anaphylaktischen Reaktionen aufgrund unerwarteter Quellen von Nahrungsmittelallergenen.

1. After Daughter’s Fatal Reaction to Toothpaste, Mother Calls for Caution, Allergic Living

Bild: © iStock.com/Natalia_Bodrova

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653