03. April 2019

Zahnpasten im Test: Jedes zweite Produkt fällt durch

Das Verbrauchermagazin Öko-Test hat erneut 400 Zahnpasten auf ihre Inhaltsstoffe geprüft. Das Ergebnis: Rund die Hälfte wurde mit der Note „mangelhaft“ oder „ungenügend“ bewertet – darunter auch viele Produkte namhafter Hersteller und Naturkosmetika.

Auf dem Prüfstand standen 204 Universal-Zahnpasten, 36 Sensitiv-Zahnpasten, 94 Zahnpasten für weißere Zähne und 66 Kinderzahnpasten für Milchzähne und Junioren. Zur Abwertung kam es bei Zahnpasten für Erwachsene grundsätzlich, wenn kein oder zu wenig Fluorid enthalten ist. Dies war bei 85 der Erwachsenen-Zahnpasten der Fall, darunter 51 Naturkosmetik-Produkte. Bei Kinderzahnpasten wurden fluoridfreie Produkte nicht automatisch abgewertet.   

Wie die einzelnen Zahnpasten abgeschnitten haben, sehen Sie hier.

Ein weiterer Grund für Abwertungen waren umstrittene Inhaltsstoffe. Etwa jede vierte Zahnpasta im Test enthielt das Schäumungsmittel Natriumlaurylsulfat, das als relativ aggressiv gilt und die Schleimhäute reizen kann. 91 Produkte enthielten Polyethylenglykole und chemisch verwandte Stoffe (PEG), die Schleimhäute durchlässiger für Fremdstoffe machen.

Mit „mangelhaft“ bewertet wurden Zahnpasten, die beides enthalten, was bei rund jedem sechsten Produkt der Fall war. In vier Pasten befand sich der antimikrobielle Wirkstoff Triclosan, der Antibiotikaresistenzen fördern kann – diese Produkte wurden daher mit „ungenügend“ bewertet.

Es gibt aber auch durchaus auch Zahnpasten, die den Prüfkriterien standhielten und mit „sehr gut“ oder „gut“ bewertet wurden. Dazu gehören 116 fluoridhaltige Zahnpasten für Erwachsene mit einwandfreien Inhaltstoffen und 38 Kinderzahnpasten mit und ohne Fluorid. Bei Verwendung von fluoridfreien Kinderzahnpasten sollte zusätzlich Fluorid eingenommen werden, empfehlen die Autoren. Von den Zahnpasten für weißere Zähne können aus Sicht von Öko-Test nur 16 empfohlen werden. Sie enthalten besonders häufig kritische Inhaltsstoffe und der Effekt ist umstritten.

1. Zahnpasta-Test: Die besten Zahncremes mit und ohne Fluorid. Öko-Test.de. Jürgen Steinert; Kai Thomas; 22.03.2019.
2. 400 Zahnpasten im Test – die Hälfte fällt durch. zm online; 26.03.2019.

Titelbild: ©iStock.com/TomFreeze

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653