10. März 2018

Metformin in der Schwangerschaft fördert Adipositas des Kindes

Forscher der Universität Trondheim haben herausgefunden, dass Metformin möglicherweise das Körpergewicht des Kindes erhöht. Dies berichtet das Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism.1,2 (Lesedauer: 1 Minute)

Obwohl schon lange bekannt, dass Metformin die Plazentaschranke problemlos durchdringt, wurde es zum Standardmedikament bei Schwangeren mit polyzys­tischen Ovarialsyndrom sowie zur Behandlung bei Gestationsdiabetes eingesetzt. Metformin war aufgrund seiner Plazentagängigkeit in der Schwangerschaft lange kontraindiziert, was laut Forschungsleiterin Liv Guro Engen Hanem weiterhin gültig sein sollte.

Die mittlerweile 4-jährigen Kinder (n = 182) deren Mütter ab dem ersten Trimester mit Metformin oder Placebo behandelt worden waren, wurden nun anhand des Körpergewichts und Body-Mass-Index verglichen. Die Untersuchungen ergaben, dass die intrauterin gegenüber Metformin exponierten Kinder öfter an Übergewicht leiden: Von den 91 Kindern, die mit Metformin behandelt wurden, sind 26 Kinder (32%) übergewichtig oder fettleibig, wobei dies in der Placebo-Gruppe (n = 91) auf lediglich 14 Kinder (18%) zutrifft.

Jedes achte Kind einer Mutter, die während der Schwangerschaft mit Metformin behandelt worden war, wurde als übergewichtig oder adipös eingestuft. Auswirkungen auf den Kopfumfang und die Körpergröße wurden nicht beobachtet.

  1. rme/aerzteblatt.de. Metformin in der Schwangerschaft erhöht Körpergewicht des Kindes. 01.03.2018
  2. Engen Hanem LG et al. Metformin use in PCOS pregnancies increases the risk of offspring overweight at 4 years of age; follow-up of two RCTs. J Clin Endocrinol Metab 2018 Feb 27. doi: 10.1210/jc.2017-02419.

Bildquelle: © FatCamera – istockphoto.com

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653