03. August 2020

ImmunHelden

Spender gesucht: Covid-19-Therapie durch Blutplasma

Menschen, die von Covid-19 genesen sind, können durch Blutplasmaspenden einen Beitrag zur Forschung und Therapie leisten. Derzeit werden Spender in verschiedenen Zentren gesucht. Die Initiative ImmunHelden.de will bei der Suche unterstützen.

Lesedauer: 1 Minute

Von Covid-19 Genesene können einen entscheidenden Beitrag im Kampf gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 leisten. Aktuell werden Sie dringend als Blutplasmaspender:innen gesucht.

Einige Covid19 Patient:innen können nicht so schnell Antikörper gegen das Coronavirus Sars-CoV-2 bilden, wodurch es zu lebensbedrohlichen Erkrankungsverläufen kommen kann. Blutplasma von Genesenen könnte ihnen bei der Überwindung ihrer Krankheit helfen.

Gegenwärtig werden sogenanntes Rekonvaleszentenplasma (RKP) und daraus isolierte Immunglobulin-Produkte im Rahmen von Studien (z.B. in der Impfstoffforschung) oder individuellen Heilversuchen eingesetzt.

Wer RKP spenden möchte, muss sich an ein spezialisiertes Spendezentrum wenden und zunächst meist einen Fragebogen zu seiner Genesung beantworten. Auf der Website ImmunHelden.de können sich Spendewillige einen Überblick über Spendeeinrichtungen in ihrer Nähe verschaffen und sich über das jeweilige Vorgehen informieren.

ImmunHelden.de ist eine vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Initiative, die von Covid-19 Genesene mit Organisationen verbindet, die ihre Hilfe benötigen. Auch im ehrenamtlichen Bereich sind viele Organisationen gerade jetzt auf freiwilliges Engagement angewiesen. Der Einsatz von ImmunHeld:innen ist insbesondere in kontaktintensiven Bereichen äußerst wertvoll, da das Risiko, sich selbst und andere mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 anzustecken, nach einer Genesung deutlich geringer ist. 

Wenn auch Sie Patienten haben, die von Covid-19 genesen sind, weisen Sie sie gern auf die Möglichkeit einer Blutplasmaspende und ImmunHelden.de als erste Anlaufstelle hin.

Bildquelle: © Immunhelden.de

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653