15. Januar 2019

Außergewöhnliche Medizin-Bilder

Hände wie Katzenpfoten

Die verkürzten Hände einer 65-jährigen Frau gleichen Pfoten. Seit ihrem 19. Lebensjahr leidet die Patientin an Arthritis mutilans, wodurch die Gelenke an ihren Händen und Füßen deformiert sind.1 (Lesedauer: 1 Minute)

Die Patientin leidet an dem mit Arthritis mutilans assoziierten Plummer-Vinson-Syndrom. Durch die Verkürzung der Phalanx entsteht überschüssige, faltige Haut. Verschlechtert sich der Zustand, können Luxationen, phalangeale und metakarpale Absorptionen sowie der Verlust des Skelettaufbaus in den Fingern die Folgen sein. Ein solches Krankheitsbild tritt hauptsächlich bei Patienten mit Psoriasis und fortgeschrittener rheumatoider Arthritis auf.

Das Plummer-Vinson-Syndrom ist auch als sideropenische Dysphagie oder Paterson-Brown-Kelly-Syndrom bekannt. Es zeigt trophische Störungen bei länger bestehender Eisenmangelanämie. Weitere Ätiologien können Mangelernährung, genetische Prädisposition oder Autoimmunprozesse sein. Die Therapie sollte effektiv mit Eisenergänzung und operativ erfolgen. Denn ein unbehandeltes Plummer-Vinson-Syndrom gilt als Risikofaktor für die Entstehung von Krebserkrankungen wie Ösophagus- und Plattenepithelkarzinomen.

Genaue Daten zur Prävalenz existieren nicht, jedoch gilt das Plummer-Vinson-Syndrom als selten. Frauen europäischer Herkunft sind am häufigsten betroffen. Zudem wurde das Syndrom bei Kindern sowie Jugendlichen beobachtet.

    1. Medicaltalks, Instagram

    Hinweis der Redaktion: In unserem Format “Außergewöhnliche Medizin-Bilder” präsentieren wir medizinische Bilder, die ungewöhnliche Aufnahmen zeigen. Die Bilder werden vom Instagram-Account medicaltalks zur Verfügung gestellt. Weitere Anamnese-Details zu den Fällen liegen uns nicht vor.

    Jetzt kommentieren

    Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

    Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


    Jetzt kommentieren

    Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
    coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

    coliquio GmbH
    Turmstraße 22
    78467 Konstanz
    www.coliquio.de

    Tel.: +49 7531 363 939 300
    Fax: +49 7531 363 939 900
    Mail: info@coliquio.de

    Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
    Felix Rademacher, Martin Drees
    Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
    Registernummer: HRB 701556
    USt-IdNr.: DE256286653