14. Juni 2018

Formelle Kleidung unter weißen Kitteln lässt Ärzte kompetenter wirken

Kleider machen Leute – das scheint vor allem auch für Ärzte zu gelten. In einer US-amerikanischen Befragung schnitt eine förmliche Bekleidung mit langärmeligem hellblauem Hemd, dunkelblauer Anzughose, schwarzen Lederschuhen und (bei Männern) Krawatte unter einem weißen Kittel am besten ab. Die Studienergebnisse wurden kürzlich im British Medical Journal veröffentlicht.1,2 (Lesedauer: 1 Minute)

Über die Hälfte der gut 4.000 Befragten gab an, dass ihnen die ärztliche Bekleidung wichtig ist. Mehr als ein Drittel sagte zudem, dass sich die Bekleidung ihres Arztes auf ihre Zufriedenheit mit der Behandlung auswirkt.

Die Teilnehmer sollten anhand von Bildern bewerten, wie sachkundig, vertrauenswürdig, fürsorglich und zugänglich ein Arzt dank seiner Kleidung wirkt und wie gut sie sich als Patient durch das ärztliche Outfit fühlen. In allen fünf Kategorien schnitt die förmliche Bekleidung mit weißem Kittel am besten ab – insbesondere bei über 65-jährigen Personen. Auf Platz zwei und drei folgten Krankenhaus-Bekleidung (blaues, kurzärmliges Hemd und Hosen mit weißem Kittel) und formelle Kleidung ohne Kittel.

Bei Chirurgen in Krankenhäusern und bei Notärzten bevorzugten 34 % dagegen eine blaue Krankenhaus-Uniform ohne weißen Kittel und 23 % eine Uniform mit weißem Kittel. Insgesamt meinten fast zwei Drittel der Befragten, dass Ärzte im Krankenhaus einen weißen Kittel tragen sollten, 55 % fanden, dass dies auch für Ärzte in Praxen gelte. Von Jeans, T-Shirt und Turnschuhen bei ihren Ärzten hielten die Befragten am wenigsten.

1. Christopher M Petrilli et al; Understanding patient preference for physician attire: a cross-sectional observational study of 10 academic medical centres in the USA; BMJ (2018); DOI: http://dx.doi.org/10.1136/bmjopen-2017-021239

2. Kleidung: Kittel macht Ärzte kompetent . Aponet.de

Bildquelle: © istock.com/tab1962.

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653