23. August 2018

Nach falschen Attesten: Drei Studenten droht die Exmatrikulation

Der massenhafte Prüfungsabbruch bei Studenten der Uni Hohenheim hat für drei der Abbrecher besonders harte Folgen – auch dem Arzt droht Ärger. Lesedauer: 0,5 Minuten

Der massenhafte Prüfungsabbruch von 75 Wirtschaftsstudenten der Uni Hohenheim hat nach Angaben der “Stuttgarter Zeitung” für zwei der Abbrecher besonders harte Folgen: Nachdem die Uni nun auch deren Widerspruch gegen die Nicht-Anerkennung ihrer ärztlichen Atteste abgelehnt hat, stehen sie vor der Exmatrikulation. Da es ihr dritter Prüfungsversuch war, gilt die Prüfung als nicht bestanden. Ihnen bleibt nur eine Klage vor dem Verwaltungsgericht, so die StZ.

Demnach war es für diese drei Studenten bereits der dritte und damit letzte Versuch, eine Klausur in Wirtschaftswissenschaften zu bestehen. Die Stuttgarter Hochschule war stutzig geworden, weil bei der Klausur am 23. Mai Dutzende Studenten eine Krankschreibung vom selben Arzt hatten – 43 der insgesamt 75 Abbrecher. Der Mediziner wird verdächtigt, falsche Atteste ausgestellt zu haben. Ohne gültiges Attest gilt die Klausur als nicht bestanden. Der Sprecherin zufolge haben alle drei Prüflinge zwar Widerspruch eingelegt, in zwei Fällen wurde dieser jedoch bereits abgelehnt. Der dritte Fall ist noch nicht entschieden. Die Exmatrikulation könnten die Studenten demnach nur noch mit einer Klage verhindern.

1. dpa, 23.08.2018

2. Stuttgarter Zeitung, 23.08.2018: Attest-Affäre an der Uni Hohenheim -Drei Studenten droht das Aus

Bild: © iStock.com/SARINYAPINNGAM

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653