Medizinische News

Rote-Hand-Brief zu Trigoa: Falsche Einnahmereihenfolge durch fehlerhaften Blisteraufdruck möglich

Die Pfizer Pharma PFE GmbH informiert über einen fehlerhaften Blisteraufdruck, der zu inkorrekter Einnahmereihenfolge des hormonalen Kontrazeptivums Trigoa (Ethinylestradiol, Levonorgestrel) führt.

Zum Beitrag »

Erstmalig in Deutschland: Erfolgreiche Bestrahlungstherapie lebensbedrohlicher Herzrhythmusstörung

Als einer der ersten Patienten weltweit nun ein 79-jähriger Mann mit lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen mittels einer hochpräzisen einmaligen Bestrahlung erfolgreich behandelt werden.

Zum Beitrag »

EU will gegen Kampagnen von Impfgegnern vorgehen

Die EU-Staaten wollen mit mehr Informationen gegen Falschinformationen von Impfgegnern kämpfen. Die Sozialminister der Mitgliedstaaten sprachen sich bei einem Treffen am Freitag in Brüssel dafür aus, elektronische Informationssysteme zu verbessern

Zum Beitrag »

Ungeschützter Sex mit Zufallsbekanntschaft: Jeder Vierte hat es schon getan

In einer Befragung zum Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember gaben mehr als ein Viertel der über 18-Jährigen an, schon einmal ungeschützten Sex mit einer Zufallsbekanntschaft gehabt zu haben

Zum Beitrag »

Zulassung zum Medizinstudium: Völlig neues System geplant

Nicht nur Abiturienten mit Spitzennoten sollen künftig in Deutschland Medizin studieren können, so der Entwurf für einen Staatsvertrag, auf den sich die Wissenschaftsminister der Länder geeinigt haben.

Zum Beitrag »

Die sechs gesündesten Nüsse

Nüsse sind einer der besten Quellen für pflanzliche Proteine und enthalten zahlreiche weitere gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe. Nuss ist dabei aber nicht gleich Nuss

Zum Beitrag »

Qi Gong wirkt sich positiv auf depressives Gedächtnis aus

Forscher haben untersucht, wie sich das Gedächtnis von Depressiven mit Hilfe von Übungen aus dem Bereich der Traditionellen Chinesischen Medizin wieder normalisieren lässt.

Zum Beitrag »

Mit Low-Dose-ASS gegen MS kämpfen

MS-Patienten könnten möglicherweise von ASS profitieren – selbst in sehr niedrigen Dosen.

Zum Beitrag »

Hände wie Baumrinde

Dieser Patient stellte sich mit großen, schmerzhaften Auswüchsen an beiden Händen vor, welche durch Komplikationen einer Infektion mit humanen Papillomaviren (HPV) ausgelöst werden

Zum Beitrag »

Essen in Krankenhäusern: Häufig unnötiges Risiko für Patienten

Viele Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime setzen ihre Patienten und Heimbewohner beim Essen unnötigen gesundheitlichen Risiken aus, wie eine Untersuchung des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit zeigt.

Zum Beitrag »