EU-Behörde: Grünes Licht für Biontech-Impfstoff für Kinder ab 5 Jahre

Die Corona-Zahlen steigen und steigen. Viele Eltern warten auf einen Impfstoff für Kinder. Jetzt ist es soweit. Die Experten der EMA machen den Weg frei. Doch wann es in Deutschland losgeht, ist noch unklar.

Zum Beitrag

Bundesweite Patientenverlegungen – Corona-Welle auf Höchststand

Die Infektionszahlen steigen rasant weiter, und in ersten besonders betroffenen Regionen kommen Kliniken über das Limit. Flächendeckend greifen nun zusätzliche Schutzvorgaben - nur wie schnell wirkt das? Die geschäftsführende Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht von einer Notlage.

Zum Beitrag

Covid-19: Inzidenz bei 399 | Entscheidung über Impfstoff für Kinder am Donnerstag

Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist erneut auf einen Höchststand gestiegen. Außerdem: Die europäische Arznemittelbehörde entscheidet voraussichtlich am Donnerstag (25.11.) über die Zulassung des Biontech-Impfstoffes für Kinder ab fünf Jahren.

Zum Beitrag

Lauterbach: Müssen anfangen, über Impfpflicht nachzudenken

Wegen der vergleichsweise niedrigen Impfquote in Deutschland rückt zunehmend die Frage einer allgemeinen Impfpflicht in den Blick. Das Thema ist hochbrisant und entsprechend umstritten.

Zum Beitrag

Ganz Österreich ab Montag in Lockdown | Impfpflicht kommt

Eigentlich wollte die Regierung die vierte Welle mit Einschränkungen für Ungeimpfte bekämpfen. Die Impfbereitschaft schnellte wegen der Maßnahmen nach oben. Doch das hat offensichtlich nicht gereicht.

Zum Beitrag

Berufsverbot für Hausarzt wegen mutmaßlich falscher Corona-Impfungen

Ohne sie in Wirklichkeit gegen Corona geimpft zu haben, soll ein Hausarzt in Schwaben Hunderten Menschen Impfbescheinigungen ausgestellt haben. Seinem Beruf darf er deswegen vorerst nicht mehr nachgehen. Die Aufarbeitung des Falls ist damit aber noch nicht zu Ende.

Zum Beitrag

Studie: Impfschutz nimmt vor allem bei Älteren ab | Lauterbach für Boosterpriorisierung

Eine aktuelle schwedische Studie unterstützt die These von einem Rückgang des Impfschutzes bei Älteren. Deutsche Immunologen und SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach sprechen sich derweil für eine Boosterpriorisierung für Risikogruppen aus.

Zum Beitrag

Beschäftigte von Unikliniken in mehreren Bundesländern im Warnstreik

Beschäftige von Unikliniken in verschiedenen Bundesländern sind am Dienstag in einen Warnstreik getreten. Sie fordern mehr Geld. Seit der Corona-Pandemie hat sich die Belastung von Pflegepersonal und Medizinern stark erhöht.

Zum Beitrag

Dramatische Lage in Salzburg - Krankenhäuser bereiten Triage vor

Die Krankenhaus-Versorgung im österreichischen Bundesland Salzburg steht wegen angespannten Corona-Lage auf der Kippe. Die Salzburger Landeskliniken gaben am Dienstag bekannt, dass ein Triage-Team zusammengestellt werde, weil die Behandlung aller Patienten nach geltenden Standards schon bald nicht mehr garantiert werden könne. Laut dem Sprecher der Kliniken soll das Team künftig darüber beraten, wer noch intensivmedizinisch behandelt werden kann und wer nicht.

Zum Beitrag

Covid-19: Hohe Gesundheitsausgaben durch Ungeimpfte zu befürchten

Deutschlands niedrige Corona-Impfquote könnte für das Gesundheitssystem teuer werden. Im Winter drohen dadurch Ausgaben für die stationäre Behandlung von rund 180 Millionen Euro pro Woche, wie aus Berechnungen hervorgeht. Die hohen Ausgaben wären vermeidbar, wenn die Impfquote höher läge.

Zum Beitrag