Spahn: Ende der Impf-Priorisierung wohl im Juni

Impfen für alle? Bundesgesundheitsminister Spahn vermutet, dass die Impfpriorisierung ab Juni fallen könnte. Während einige Bundesländer den Astrazeneca-Impfstoff schon für alle Altersgruppen freigegeben haben, zögern andere noch.

Zum Beitrag

Covid-19: Ärzte saugen Blutgerinnsel minimalinvasiv aus der Hauptschlagader ab

Erstmals in der Schweiz entfernten Spezialisten des USZ einem Patienten mit einer neuen Methode ein riesiges Blutgerinnsel aus der Hauptschlagader. Statt dieses mit einer offenen Herzoperation zu beseitigen, die zu riskant gewesen wäre, saugten sie das Gerinnsel mit einem Katheter ab.

Zum Beitrag

RKI: "Es hat dieses Jahr keine Grippewelle gegeben"

Mit bisher nur 519 im Labor bestätigten Fällen geht die wohl schwächste Grippe-Saison seit Jahrzehnten in Deutschland dem Ende entgegen. Nach Definition der Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI) am Robert Koch-Institut (RKI) seien die Kriterien für den Beginn einer Grippewelle nicht erfüllt worden.

Zum Beitrag

Wissenschaftler: Pandemie-Bewertung anhand von Klinik-Neuaufnahmen

Zur Bewertung der Pandemie-Lage bringen Experten als Orientierungswert die Zahl der Intensivstation-Neuaufnahmen binnen sieben Tagen ins Spiel. Die bisher verwendete Inzidenz könne Risiken sowohl über- als auch unterschätzen.

Zum Beitrag

Wie sinnvoll sind Ausgangssperren?

Verfassungsrechtlich gibt es Zweifel an den geplanten nächtlichen Ausgangsbeschränkungen. Zudem werden Stimmen laut, dass sie aus epidemiologischer Sicht nichts bringen. Stimmt das?

Zum Beitrag

EU-Behörde: Grünes Licht für Johnson-Impfstoff trotz Blutgerinnsel

Er ist handlich, wirksam, und nur eine Spritze ist nötig: der Impfstoff von Johnson & Johnson. Doch nach Fällen von Thrombosen in den USA ging der Hersteller auf Nummer sicher und empfahl einen Impfstopp. Nun legen die Experten ihr Gutachten vor.

Zum Beitrag

Corona-Variante aus Indien: Wie schlimm ist B.1.617?

Manche Corona-Varianten sind ansteckender, andere schmälern den Effekt von Impfstoffen. Eine in Indien entdeckte Mutante hat eventuell beide Eigenschaften.

Zum Beitrag

Forscher kritisch bei Antigentests - ,,PCR-Testqualität to go"

Flächendeckende Tests sollen derzeit dafür sorgen, dass etwa Schulen und Kitas offenbleiben. Forscher sehen die eingesetzten Antigentests allerdings kritisch und setzen auf andere Verfahren.

Zum Beitrag

Immer weniger freie Betten auf Intensivstationen

Es wird eng auf den Intensivstationen. Doch es gibt Zweifel, dass die aktuelle Pandemie der Grund dafür ist. Ein Faktencheck.

Zum Beitrag

Corona pusht Alternativen zu Tierversuchen

Die Corona-Forschung geht mit einer ganzen Reihe von Tierversuchen einher - etwa bei der Entwicklung von Impfstoffen und Medikamenten. Alternative Methoden kommen aber auch hier immer häufiger zum Einsatz. Ist künftig der Verzicht auf Tierversuche möglich?

Zum Beitrag