Pflicht-Tests für Reiserückkehrer: Rufe nach schärferen Maßnahmen

Wer aus einem Risikogebiet nach Deutschland einreist, muss sich von diesem Samstag an auf Corona testen lassen. Das geht Einigen aber nicht weit genug.

Zum Beitrag

Schnüffelnd zur Coronadiagnose

Hunde können zwischen Proben SARS-CoV-2-infizierter Menschen und Kontrollproben unterscheiden.

Zum Beitrag

Kann ein Wurm auf mögliche Nebenwirkungen hinweisen?

Der Plättchenhemmer Ticlopidin, das Antimykotikum Sertaconazol und der Säureblocker Dexlansoprazol haben längst die Zulassungsstudien durchlaufen. Jetzt weisen Experimente mit dem Wurm C. elegans darauf hin, dass sie möglicherweise bisher noch nicht entdeckte Nebenwirkungen aufweisen.

Zum Beitrag

Australische Corona-Studie: Risiko in Schulen gut zu managen

Kinder sollten unbedingt wieder in die Schule, da sind sich viele Experten einig. Doch die Sorge ist groß, dass Ausbrüche dort das Infektionsgeschehen immens anheizen. Beobachtungen in Australien und eine Modellrechnung für Großbritannien machen Hoffnung.

Zum Beitrag

Experten empfehlen Maske auch im Klassenzimmer

Wissenschaftler und medizinische Fachgesellschaften haben zum Start ins neue Schuljahr in mehreren Bundesländern vor erneuten Schulschließungen gewarnt und empfehlen zumindest für ältere Kinder in Schulen das Tragen einer Maske - auch im Unterricht.

Zum Beitrag

Ärzteverband: Zweite Corona-Welle schon da - Kliniken vorbereitet

Die von vielen befürchtete zweite Corona-Welle hat Deutschland nach Einschätzung des Ärzteverbandes Marburger Bund bereits erfasst. Die Krankenhäuser seien darauf jedoch vorbereitet.

Zum Beitrag

Selbstgenähter Mund-Nasen-Schutz: Zwei Stofflagen sind besser als eine

Man sieht sie heute überall: Bunte, oft selbstgenähte Mund-Nasen-Bedeckungen aus alten T-Shirts oder Bettlaken in Ermangelung medizinisch getesteter chirurgischer Schutzmasken. Wie sicher ist ein solcher Mund-Nase-Schutz aber wirklich?

Zum Beitrag

Spender gesucht: Covid-19-Therapie durch Blutplasma

Menschen, die von Covid-19 genesen sind, können durch Blutplasmaspenden einen Beitrag zur Therapie leisten. Derzeit werden Spender in verschiedenen Zentren gesucht.

Zum Beitrag

Corona-Studie bestätigt: Menschen können Hunde und Katzen anstecken

Mit SARS-CoV-2 infizierte Menschen können Hunde und Katzen anstecken. Umgekehrt ist das eher nicht der Fall. In Norditalien sind mehr als 800 Vierbeiner auf Antikörper gegen das Coronavirus untersucht worden.

Zum Beitrag

Unkomplizierte Appendizitis: Bei Kindern reichen Antibiotika oft aus

Eine US-amerikanische nicht-randomisierte Interventionsstudie zeigt, dass bei unkomplizierter Blinddarmentzündung eine Antibiotikatherapie häufig ausreicht und weniger Einschränkungen mit sich bringt.

Zum Beitrag