Neue Bestimmungen beim Erstellen von Überweisungen, Überweisungsempfänger muss eGK „einlesen“

von  Mitglied Dr. ... (Zahnmedizin) am  23. Januar 2019
Neue Bestimmungen beim Erstellen von Überweisungen, Überweisungsempfänger muss eGK „einlesen“
Erneut hat sich die KZV Land Brandenburg zum Thema Überweisung in den „Amtlichen Mitteilungen“ geäußert: In einem mit bebilderten Ausfüllhinweisen wurde nochmals auf den §11 des aktuellen Bundesmantelvertrages (Zahnärzte) hingewiesen. Danach darf im Personendatenfeld NUR ENTWEDER der Name des Patienten ODER dessen VERSICHERUNGSNUMMER stehen (also nicht Geburtsdatum, Anschrift, Institutskennzeichen usw.). Der Patient ist verpflichtet, beim...
Neue Bestimmungen beim Erstellen von Überweisungen, Überweisungsempfänger muss eGK „einlesen“Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 773   Teilnehmer: 2   Kommentare: 5
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?