Naltrexon als Medikament gegen Mama Ca?

von  Mitglied Dr. ... (Neurologie) am  4. Dezember 2016
Naltrexon als Medikament gegen Mama Ca?
Eine 50-jährige Pat. mit Mama Ca rezidiv (Zn. OP, Radiatio, Re OP, Chemotherapie - auch mit Taxol) erhält von ihrem Allgemeinmediziner, der sich der \'biologischen\' Krebsmedizin verschrieben hat, u.a. Naltrexon, weil es gegen Krebs wirksam sein soll. Sie ist schlapp, kann sich schlecht konzentrieren, hat Gelenkschmerzen. Lt Fachinfo könnten dies NW dieser Substanz sein. Zugelassen ist sie in D für ehemals Opiatbhängige. Soll ich ihr davon abraten?
Naltrexon als Medikament gegen Mama Ca?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2511   Teilnehmer: 12   Kommentare: 22
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?